Vertreterwahl

Die Digitalisierung der Vertreterwahl ist der Schlüssel zu einer effizienteren, kostengünstigeren und modernen demokratischen Zukunft für Genossenschaften und Genossenschaftsbanken. Digitale Vertreterwahlen senken die Hürden für Mitglieder erheblich. Signifikant steigt die Wahlbeteiligung und fördert eine intensivere Bindung zur Ihren Mitgliedern.

Digitalisierung Vetreterwahl
Digitale Wahlen Vertreterwahl

Digitale Vertreterwahl: Mitglieder einfach und schnell erreichen

Nutzen Sie die Möglichkeiten einer digitalen Vertreterwahl, um Ihr Unternehmen zukunftssicher, umweltfreundlich und vollständig digital auszurichten. Diese moderne Wahlmethode ist intuitiv, zeitgemäß, unkompliziert und kostengünstig.

Geben Sie Ihren Vertreter:innen mehr Raum als nur ein schnödes Ankreuzfeld

Wir finden, wer für ein Amt kandidiert, sollte sich auch zeigen dürfen. Im digitalen Wahlraum haben wir dafür gesorgt, dass jede Kandidatin und jeder Kandidat richtig in Szene gesetzt werden kann.

Vertreterwahl digital Kandidat:innen
Conventex Projektmanager:innen Vertreterwahl

Immer für Sie da: unser Projektmanagement-Team

Unsere Projektmanager:innen unterstützen bei der Vertreterwahl. Wir übernehmen die Konfiguration nach Ihren individuellen Wünschen. Es steht Ihnen permanent eine eigens zugeteilte Projektmanagerin oder ein Projektmanager zur Verfügung, welche/r als Ihre Ansprechpartner:in vor, während und nach der Wahl fungiert.

Die Digitalisierung der Vertreterwahl

Mitglieder einfach und schnell erreichen – mit minimalem Aufwand und maximaler Reichweite. Mit der digitalen Vertreterwahl kombinieren Sie alle Bausteine, um sich zukunftsorientiert, klimafreundlich und digital aufzustellen. Eine Kombination mit einer Briefwahl und/oder Filialwahl ist immer unkompliziert möglich. Machen Sie sich unser Digitalisierungstool GENOLIVE® Voting vollumfänglich zu nutze.

Vertreterwahl digitalisieren
Einladungsmanagement Vertreterwahl Illustration

Einladungsmanagement

Es existieren verschiedene Möglichkeiten, wie der Versand von Einladungen für eine Wahl erfolgen kann oder ob er überhaupt durchgeführt wird. Bei der persönlichen postalischen Einladung erhalten Mitglieder per Post eine Einladung mit einem Link zur Wahl und einem persönlichen Zugangscode. Der Wahlcode kann auch im Online Banking Postfach bereitgestellt werden. Erfolgt die Einladung per E-Mail, gelangen die Mitglieder über den Zugangslink automatisch auf die individuelle Wahl- oder Anmeldeseite. Alternativ kann im Einladungsmanagement für eine Vertreterwahl eine offene Einladung via Printmedien über einen Abgleich mit dem hinterlegten Wählerverzeichnis statt.

Kombinierbare Wahlmodule für die Vertreterwahl

01 Vor-Ort Wahl

Bei einer Vor-Ort-Wahl erhalten die Unternehmensmitglieder ihre Wahlmöglichkeiten entweder in digitaler Form oder auf einem ausgedruckten Papierstimmzettel. Bei Nutzung des digitalen Stimmzettels erfolgt die sofortige digitale Erfassung der Ergebnisse. Im Gegensatz dazu wird bei der Verwendung des Papierstimmzettels das Ergebnis manuell in digitaler Form erfasst, nachdem die Wahl abgeschlossen ist.

Vertreterwahl Vor Ort Wahl mit QR Code
Briefwahl bei der Vertreterwahl

02 Briefwahl

Bei einer Briefwahl hat das Mitglied die Möglichkeit, vor dem eigentlichen Wahlbeginn Briefwahlunterlagen per Post zu beantragen. Durch die Beantragung der Briefwahl wird das Mitglied für alle anderen Wahlmodule gesperrt. Die zurückgesendeten Stimmzettel werden gesammelt, nach dem Ende der Wahl manuell ausgezählt und anschließend als Briefwahlergebnisse in der digitalen Wahl erfasst.

03 Digitale Vertreterwahl

In einer digitalen Wahl gibt das Mitglied seine Stimme direkt über ein beliebiges Endgerät ab. Die Zugangsdaten für die digitale Wahl wurden entweder zusammen mit der Einladung bereitgestellt oder befinden sich in der Bestätigungs-E-Mail nach der Anmeldung. Nach dem Öffnen der persönlichen Wahlseite werden im Reiter „Abstimmung“ die einzelnen Abstimmungspunkte angezeigt.

Stimmabgabe Vertreterwahl digital

Nach manueller Auszählung erfolgt eine digitale Übertragung der Briefwahl und der Vor-Ort Wahl in den digitalen Wahlbericht.

Ein revisionssicherer Wahlbericht über alle Ergebnisse

Noch Fragen zu unserer Vertreterwahl mit GENOLIVE® Voting?

Egal, ob Sie sich für eine offene oder geheime Abstimmung, eine Listen- oder Personenwahl für die Wahl von Vertreter:innen entscheiden – GENOLIVE® Voting bietet eine umfassende Palette von Funktionen. Die vielseitige Plattform ermöglicht die komfortable und rechtssichere Digitalisierung Ihrer Wahlprozesse, unabhängig von den Anforderungen Ihrer Wahlordnung. Die Vertreterwahl ist selbstverständlich an Ihr Corporate Design angepasst und erfüllen die strengen Vorgaben der BSI-CC für digitale Wahlen.

GENOLIVE® Voting bietet eine Vielzahl von Abstimmungsvarianten. Die bei Vertreterwahlen üblichen Varianten Listenwahl und Personenwahl sind natürlich dabei. Ebenso können wir komplexere Varianten, wie z. B. Panaschieren anbieten, also das Verteilen mehrerer Stimmen auf bestimmte Kandidat:innen nach vorab festgelegten Richtlinien.

GENOLIVE® bietet die Abstimmungsmodi Online-Wahl, Briefwahl und Wahllokalabstimmung (z. B. in Filialen). Diese Abstimmungsmodi sind frei kombinierbar. Möchten Sie also eine komplett digitale Abstimmung ist dies kein Problem, dann lassen wir die anderen beiden Modi weg. Auch eine Kombination von zwei der genannten Modi für die Vertreterwahl ist problemlos darstellbar.

Das stellt kein Hindernis dar und kann in einer Wahl dargestellt werden. Die Mitglieder aus Wahlbezirk A sehen nur die für sie relevante Abstimmung. Die Mitglieder aus Wahlbezirk B können bei der Vertreterwahl nur für diesen Bezirk vorgesehenen Vertreter:innen abstimmen.

Zunächst ist der digitale Wahlraum genau auf Ihr Corporate Design angepasst, mit Logo und Farbgebung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, neben der eigentlichen Abstimmung weitere Inhalte im digitalen Wahlraum für die Vertreterwahl zu hinterlegen. So ist es z. B. möglich, weiterführende Informationen zu allen Kandidat:innen inklusive Fotos im digitalen Wahlraum zu hinterlegen oder genaue Anleitungen zum Wahlverfahren.

Das liegt ganz bei Ihnen: von wenigen Stunden bis mehrere Wochen ist alles möglich. Zudem können wir vorab eine automatisierte Öffnung und Schließung des Wahlraums definieren, sodass man während der Wahl an nichts mehr denken muss.

Ja, die Wahl kann automatisch bei einer Vertreterwahl beendet werden und daher ist dies nachts nicht nötig. Auf Wunsch kann die Wahlleiterin oder der Wahlleiter die Wahl auch manuell beenden. Die Wahlleiterin oder der Wahlleiter ist vom Geschäftskunden zu stellen. Diese sind für das Bereitmachen, Öffnen, Schließen, Auszählung der Wahl zuständig. Diese werden von den Conventex Projektmanager:innen entsprechend geschult und remote betreut.

Wir haben daher eine ganze Reihe von Prozesstypen in GENOLIVE® integriert. Ein individuelles Auspielen von Reitern ist möglich z. B. durch die Sichtbarkeit digitaler Inhalte in Abhängigkeit von Teilnehmerarten. Ebenso gilt das für die Sichtbarkeit einzelner Abstimmungspunkte, dass z. B. nur der Abstimmungspunkt des eigenen Wahlbezirkes sichtbar ist.

Jetzt mit GENOLIVE® Voting durchstarten und Ihre Wahlprozesse optimieren!

Wir freuen uns, Ihnen ein kostenfreies Angebot für Ihre digitale Vertreterwahl zu erstellen. Wir stellen Ihnen gerne die verschiedenen Funktionen vor und nehmen uns die Zeit, um Ihre individuellen Anforderungen zu besprechen.

Hide picture